Autoimport Hirsch - Marco Lemmenmeier
Marco Lemmenmeier is an Interactive Media Designer. He has a passion for design, film and photography. Send him an E-Mail to collaborate.
Marco, Lemmenmeier, Marco Lemmenmeier, IMD, Interactive, Media, Designer, Zurich, St. Gallen, Switzerland, Swiss, Freelancer, Designer, Fotograf, Photographer, UX, UI, Filmemacher, Filmmaker
283
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-283,bridge-core-2.1.9,modula-best-grid-gallery,ajax_updown,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1400,qode_popup_menu_text_scaledown,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-20.6,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

Autoimport Hirsch

Meine erste richtige Website. Ich durfte das erste Mal einen WordPress-Auftritt von A bis Z übernehmen. Angefangen mit einem Wireframe auf Papier entstand Schritt für Schritt der neue Onepager. Das Highlight dieser Seite ist das iFrame mit dem eingebetteten Autoscount24 Profil. Somit ist es für den Kunden einfacher seine für den Verkauf freigegebene Autos online zu pflegen. Der Rest ist aus den stinknormalen Bridge-Elementen erstellt worden. Den Film und die restlichen Bilder haben wir direkt vom Kunden bekommen. Leider durften wir für den Headerbereich kein eigenes Video filmen gehen. Denn mit Autos hätte man sehr coole Sachen filmen können. Ein weiteres spezielles Element ist die erste Kachel, welche im Headerbereich angezeigt wird, damit man sieht, dass die Seite noch mehr Inhalt weiter unten hat. Hierfür haben mir im Backend dem Element unter den Designeinstellungen einen Minus-Margin gegeben. Auf Mobile musste man es dann nochmals alles manuell anpassen. Zusätzlich hat Sandro noch die Interaction in der Galerie im iFrame mit einem eigenen JavaScript vereinfacht.

Ich habe bei diesem Projekt sehr viel von der CSS-Sprache gelernt. Es hat mir am Anfang auch extrem Freude bereitet. Das wichtigste CSS-Grundwissen habe ich in diesem Lerndoku-Eintrag aufgeschrieben.